Schlossmuseum in Łańcut

Perle der polnischen Aristokratie

Besuchen Sie die Perle des Landkreises Łańcut: Das majestätische Schloss und der Schlosspark in der Stadt Łańcut. Es ist eine der schönsten aristokratischen Residenzen in Polen. Schloss Łańcut, die Pavillons und landwirtschaftlichen Gebäuden werden von einem historischen pittoresken englischen Park und Landschaftspark umgeben. Die Anlage, bestehend aus Schloss, Ställe und Park, ist von großer historischen Bedeutung für europäisches und polnisches Kulturerbe.

Schloss Łańcut – eine Perle

Das Schloss wurde in 1629-1642 für Stanisław Lubomirski gebaut. Es war eine moderne Residenz, ein „Palazzo in fortezza“, bestehend aus einem Wohngebäude mit Ecktürmen, das von Befestigungsanlagen umgeben wurde. Entdecke die, für Besucher zugängliche, Innenräume die sehr sind gut erhalten und reich ausgestattet sind. In der zweiten Hälfte des 18. Jh., änderte die damalige Besitzerin von Łańcut, Izabella Czartoryski Lubomirska, die Festung in ein Palast-Park Komplex. Am Ende des 18. Jh. gehörte Łańcut zu den wichtigsten Residenzen in Polen. Musik und Drama blühten hier und viele Gäste besuchten das Schloss.

Nach einer Komplettrenovierung und Umbau im 19. Jh. wurde das Schloss und der Park zum einer der meist luxuriösesten Residenzen auf dem europäischen Festland.

Wunderschönes Interieur

Bewundern Sie die Wohnräume aus dem 17. bis 20. Jh. In den Innenräumen befinden sich viele Kunstwerke aus historischen Kollektionen von Schloss Łańcut sowie Werke aus der Nachkriegszeit die von anderen Museen zugekauft oder ausgeborgen wurden. Die älteste Ausstellungsstücke stammen aus der Sammlung von Fürstin Izabella Lubomirska.

Sehen Sie einen Film (pl) über die Investierungen im Museum.

Romantischer Schlosspark

Der Park ist eine wunderschöne Umrahmung des Schlosses. Entdecken Sie den 31 ha großen Park, der aus zwei Teilen besteht: Der Innenpark, begrenzt von einer sternförmigen Lindenallee, und der Außenpark. Im Innenpark bestaunen Sie viele Naturdenkmäler, wie Sträucher, Bäume, sowie Kunstwerke. Der Außenpark ist ein großer Landschaftspark mit einem wunderschönen Teich. Auch hier finden sie imposante Bäume wie der Japanische Schnurbaum, der Tulpenbaum, der Tulpenmagnolia und eine Blutbuchenallee.

Orchideen

Vergessen Sie nicht die historischen Gebäuden im Park zu besuchen: die Orangerie, das Romantikschlösschen, das Haus der Gärtners (jetzt eine Musikschule) und der Elizin Pavillon. Sehr sehenswert ist das Orchideenhaus mit mehr als 1260 Orchideenarten. Es ist das einzige Orchideenhaus in Polen und einige der wenigen in der Welt mit so einer großen Sammlung Orchideen.

In der Nähe befindet sich die Manege, ein Europaweites einzigartiges Gebäude  mit einer interessanten Dachkonstruktion. Hier finden Sie die Museumskasse, die Tourist Information, Geschäfte und eine Kunstgallerie.

Prächtige Pferdenkutschen

Sie sollten auch unbedingt den neo-barocken Pferdestall und das Kutschenhaus in der Näher des Parks besuchen.  Im Kutschenhaus können Sie Souvenirs, exotische Jagdtrophäen sowie eine sehr große Sammlung Kutschen bewundern. Die schönste Ausstellung ist eine Sammlung von 55 Pferdekutschen der Familie Potocki. Einige der luxuriösen Kutschen wurden von den besten europäischen Manufakturen gefertigt.

Ikonenmuseum

Im östlich gelegenen Flügel des Pferdestalles finden Sie die prächtigsten Ikonen, Fahnen, Prozessionskreuze, Bücher, Stoffe und liturgische Gefäße. Die Sammlung von orthodoxen Kunstwerken in Łańcut ist die größte Sammlung ukrainischen orthodoxen Kunstobjekten in Polen.

Kontakt und Informationen

Schlossmuseum in Łańcut

Zamkowa Straße 1
37-100 Łańcut
Polen
Tel: +48 17 225 20 08
https://www.zamek-lancut.pl/de/

Öffnungszeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten des Schlossmuseums und Ausstellungen